Koordination

 

Das Projekt sieht sich als Erstanlaufstelle für die Zielgruppe und als Koordinierungsstelle. Wir vermitteln die betroffenen Kinder und Jugendliche in Angebote der Behindertenhilfe. Wir verstehen uns als Vertretung dieser Gruppe in den Netzwerken der Stadt Halle, um auf diese vergessene Gruppe aufmerksam zu machen.

Das bedeutet konkret:

  • Wir vermitteln die Familienangehörigen je nach Problemstellung in Angebote der Behindertenhilfe, in Angebote im Rahmen der Migrationsarbeit und der Kinder- und Jugendhilfe
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die Belange und Bedürfnisse der Betroffenen durch Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit
  • Vertretung der Interessen der Zielgruppe durch Aufklärung der weiteren, sozialen Netzwerke der Wohlfahrtspflege und des Gesundheitssystems durch Kampagnen- und Netzwerkarbeit, sowie durch Mitarbeit in Gremien und Fachgruppen der Stadt